Home / Medien / YouTube-Tip: Die Transsibirische als Thriller: Reise in den Tod

YouTube-Tip: Die Transsibirische als Thriller: Reise in den Tod

Regisseur Brad Anderson (“Der Maschinist”, “Session 9”) gelingt mit “Transsiberian – Reise in den Tod” ein düsterer und dramatischer Thriller mit hochkarätiger Besetzung: Woody Harrelson (“No Country for Old Men”, “2012”), Emily Mortimer (“Lars und die Frauen”, “Shutter Island”) und der Oscar prämierte Sir Ben Kingsley (“Gandhi”, “Shutter Island”) brillieren in den Hauptrollen. Sie werden von dem spanischen Star Eduardo Noriega (“Alatriste”, “Blackthorn”), dem deutschen Thomas Kretschmann (“Wanted”, “King Kong”) und der Newcomerin Kate Mara (“Brokeback Mountain”, “127 Hours”) unterstützt.

Zum Inhalt

Das amerikanische Ehepaar Roy (Woody Harrelson) und Jessie (Emily Mortimer), er Lokomotivenliebhaber, sie Hobbyfotografin, treffen auf ihrer Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn auf die Rucksacktouristen Abby (Kate Mara) und Carlos (Eduardo Noriega).

Während Jessie in einem Hotel auf ihren Mann wartet, der bei einem Halt der Eisenbahn versehentlich den Wiedereinstieg verpaßt hatte, schmuggelt Carlos der unwissenden Amerikanerin mit Drogen gefüllte Babushka-Puppen unter.

Als Jessie bei einem Zwischenstopp des Zuges Carlos auf einen Ausflug begleitet, wird der Spanier aufdringlich, woraufhin ihn Jessie in Notwehr erschlägt und im Schnee liegen läßt. In Begleitung ihres Mannes ist nach dessen Wiedereintreffen Inspektor Grinko (Ben Kingsley), der sich als Drogenfahnder vorstellt.
Nachdem die Hobbyfotografin die Drogen in ihrem Reisegepäck gefunden hat, misslingen alle Versuche, die Püppchen loszuwerden. Als Grinko der Geschichte um den vermissten Carlos nachgeht, stößt er auf Ungereimtheiten und schöpft Verdacht, daß Jessie nicht die zu sein scheint, die sie vorgibt zu sein. Doch auch Grinko und sein Kollege Kolzak (Thomas Kretschmann) haben einiges zu verbergen.

Mitwirkende und Crew

Regisseur Brad Anderson (“Der Maschinist”, “Session 9”) gelingt mit “Transsiberian – Reise in den Tod” ein düsterer und dramatischer Thriller mit hochkarätiger Besetzung: Woody Harrelson (“No Country for Old Men”, “2012”), Emily Mortimer (“Lars und die Frauen”, “Shutter Island”) und der Oscar prämierte Sir Ben Kingsley (“Gandhi”, “Shutter Island”) brillieren in den Hauptrollen. Sie werden von dem spanischen Star Eduardo Noriega (“Alatriste”, “Blackthorn”), dem deutschen Thomas Kretschmann (“Wanted”, “King Kong”) und der Newcomerin Kate Mara (“Brokeback Mountain”, “127 Hours”) unterstützt.