Home / Geostrategie / Weltlage veranlaßt Rußland und China zu Militärkooperation

Weltlage veranlaßt Rußland und China zu Militärkooperation

Die schwierige Situation auf der Weltarena veranlasse Rußland und China zu einer intensiveren bilateralen Kooperation.
aussenmruoptEinem Korrespondenten von STIMME RußlandS zufolge eröffnete Rußlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu mit diesen Worten das jüngste Treffen mit seinem chinesischen Amtskollegen Chang Wanquan.

Die schwierige Situation auf der Weltarena veranlasse Rußland und China zu einer intensiveren bilateralen Kooperation. Einem Korrespondenten von STIMME RußlandS zufolge eröffnete Rußlands Verteidigungsminister Sergej Schoigu mit diesen Worten das jüngste Treffen mit seinem chinesischen Amtskollegen Chang Wanquan.

Die Weltsituation verändere sich erheblich, es lasse sich eine nachhaltige Tendenz zur Gewaltanwendung bei der Lösung internationaler Probleme verfolgen, so der russische Minister. „In die regionalen Konflikte sind immer mehr Staaten involviert“, sagte er. Das parade Beispiel sei die Lage in Nordafrika.