Home / SoWhat / Kunst / Ich war einmal ein Stück Wegwerfplastik

Ich war einmal ein Stück Wegwerfplastik

Werfen Sie Ihre alten Plastikflaschen nicht weg – stattdessen bauen Sie daraus moderne Kronleuchter oder Pendelleuchten.

Die Plastiktaschen schaffen originelle Lichteffekte im Raum und haben fast dieselbe Wirkung wie Glas. Plastikflaschen können eine breite Anwendung in Ihrem Haus finden – Sie können daraus sogar Spielzeuge machen. Weitere spannende Recycling Ideen finden Sie unten.

Wirkungsvolle Beleuchtung für das Wohnzimmer

Tischlampe aus PET-Flaschen selbstgemacht

Tischlampe aus PET-Flaschen selbstgemacht

Der südafrikanische Künstler Heath Nash zeigte auf der Milan Design Week, daß aus alten PET-Flaschen ein leuchtendes Recycling-Kunstwerk zu zaubern ist. Nash verwendete für seine Leuchtflaschenplastik-Kreation fast ausschließlich gebrauchte Plastikflaschen und taufte die Ökolampe “Bottleformball”.

multicolored-chandelier ais gebrauchten Petflaschen

multicolored-chandelier ais gebrauchten Petflaschen

Ein Ausstellungsgebäude aus gebrauchten Plastikflaschen? Der “EcoARK” zeigt, daß in Sachen Recycling-Architektur vieles möglich ist, auch auf großem Raume. Der Plastikflaschen-Pavillon, den die Far Eastern Group für die 2010 Taipei International Expo gesponsert hat, ist 3-stöckig und stolze 13o Meter lang.

Möglich macht das das taiwanische Unternehmen miniWIZ, das Kunststoffflaschen in leichte, lichtdurchlässige Bausteine (den sogenannten Polli-Bricks) umfunktioniert, die im Lego-Stil aneinandergesteckt werden können.

Der “EcoARK” ist als architektonische Meisterleistung nicht nur ökologisch korrekt, sondern soll auch Erdbeben und Hurricanes trotzen können. Das Plastik-Kunstwerk kann sogar wiederholt demontiert und wieder aufgebaut werden, es besteht aus sage und schreibe 1,5 Millionen Bausteinen.