Home / Deutschland / Die Zerstörung Europas. Die Deutsche Bank in der Rolle des störrischen Ochsen, der zur Schlachtbank geprügelt wird

Die Zerstörung Europas. Die Deutsche Bank in der Rolle des störrischen Ochsen, der zur Schlachtbank geprügelt wird

Von Margarita Rgeina, Quelle: www.cont.ws, Übersetzung: fit4Russland

db

In der Bilanz der Deutschen Bank wuchs die Zahl der toxischen Aktiva auf 75 Billionen Dollar. Die Auslandsschulden der ganzen Welt betragen 70 Billionen Dollar Die Besitzer des Welt-Geldes haben sehenden Auges dafür genau die Deutschen ausgesucht.

Und wieder geht, hundert Jahre später, ein Gespenst um in Europa. Ein Geist ist erschienen. Aber Europa ist desinteressiert, fühllos und blind. Gleich dem sich bewegungslos verharrenden Frosch, wenn das Wasser nur langsam genug bis zum Kochen erhitzt wird. Die Katastrophe die sich anschleicht, ist für Europa uninteressant, der politische Kontinent ist ausschließlich sinnesgeschärft gegenüber dem Monstrum der antirussischen Hysterie.Hysterie! (Männer bekommen hier von mir nützliche Zusatzinformationen ;)) Hysterie, das ist die stärkste Waffe der Frau. Ihr verblüffender Charme besteht darin, daß in ihren Wellen die Wahrheit, jede Wahrheit versinkt, bedeutungslos wird. Alle interessiert ab sofort nur eins: Daß die Frau still wird. Drei Jahre sind vergangen seit dem T